nivo nivo nivo nivo nivo nivo nivo nivo

Nicole Mohl

Heilpraktikerin · Physiotherapeutin

Mitglied im VOD (Verband der Osteopathen Deutschland e.V.)
Ausbildung nach BAO-Richtlinien
(Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V.)

Durch langjährige Erfahrungen im Umgang mit Patienten verfüge ich über ein breites Behandlungsspektrum, das ich durch regelmäßige Fortbildungen laufend erweitere. Viele Kenntnisse erwarb ich als Physiotherapeutin während meiner 8-jährigen Tätigkeit in der ambulanten Rehabilitation auf dem Gebiet der Traumatologie und Orthopädie.

Nach Abschluss der Osteopathie-Ausbildung war ich in Berlin mehrere Jahre in einer Praxis für Osteopathie tätig und praktizierte als Freiberuflerin in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten für spezielle Schmerztherapie und Manuelle Medizin.

 

Berufsausbildungen
seit 2011 Heilpraktikerin
2000- 2005 5-jährige Osteopathie-Ausbildung am College Sutherland mit schulischem und AFO geprüften Abschluss, Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Osteopathin-BAO“ (Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V.), seit 2014 Mitglied im VOD (Verband der Osteopathen Deutschland e.V.)
seit 1995 Physiotherapeutin
Fortbildungen
2016 Postgraduiertenkurs bei Michael Harris DO FSCCO über Mitha+Sonntag in Hamburg
Thema: Fluids in Osteopathy (biodynamischer Behandlungsansatz)
  Postgraduiertenkurs bei Tim Marris DO FSCCO über Mitha+Sonntag in Hamburg
Thema: Trust Your Hands (biodynamischer Behandlungsansatz)
2015 Postgraduiertenkurs bei Rob Kwakman D.O. über die STILL ACADEMY in Berlin, Thema: Das Hormonsystem osteopathisch betrachtet
  Postgraduiertenkurs bei Nathalie Camirand D.O. in Hamburg an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD), Thema: Angst und Depression und die Gehirn-intestinale Achse
  Postgraduiertenkurs bei Alain Gehin D.O. in Hamburg an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD) Thema: Osteopathie bei HNO- Symptomatiken, cranieller Behandlungsansatz
2014 Postgraduiertenkurs bei Christian Defrance de Tersant D.O. über die STILL ACADEMY in Mühlheim a.d.R. Thema: Das Schleudertrauma in der Osteopathie, cranieller Behandlungsansatz
2013 Postgraduiertenkurs bei Philip Van Caille D.O. in Hamburg an der Osteopathie Schule Deutschland (OSD) Thema: Das Kiefergelenk in der osteopathischen Verkettung bei Erwachsenen

Ausbildung in Auriculo-Therapie bei Kim Schiller, Dipl. Akupunktur in Berlin

Postgraduiertenkurs bei Christian Defrance de Tersant D.O. über die STILL ACADEMY in Berlin
Thema: Migräne in der osteopathischen Praxis, cranieller Behandlungsansatz
2012 Autonome Osteopathische Repositionstechnik (AORT)
Teil 1 und 2 bei Raphael van Assche MSc, D.O. in Wien an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO)
2011 Kinesiologisches-Reflektorisches Tapen
Basis- und Aufbaukurs
2009 Postgraduiertenkurse Module 1 und 2 bei Charly Bauer D.O., Berlin
Thema: Mobilisation auf vaskulärer Ebene
2008 VOD- Kongress der Osteopathen incl. Workshops in Schlangenbad
2007- 2009 Angewandte Kinesiologie an der Universität Potsdam
Basis- und Aufbaukurse
2003 Medizinischen Trainingstherapie an der Universität Potsdam
Abschluss: Zertifikat
1997- 2000 Zertifikat für die Erlaubnis zur Abrechnung Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage
1996- 1999 Ausbildung zur Manualtherapeutin in Soltau
Abschluss: Zertifikat

 

Kontakt

Praxis für Osteopathie
Nicole Mohl

Auf der Höhe 69
21339 Lüneburg

Tel.: 04131 - 79 91 68
Fax: 04131 - 854183
Mobil: 0177 - 3 38 49 05

Email schreiben

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine ganzheitliche Untersuchungs- und Behandlungsmethode, die den Körper in seiner Gesamtheit betrachtet. Dabei spielt das Symptom des Schmerzes eine untergeordneten Rolle, vielmehr beschäftigt sich die Osteopathie mit den Entstehungsmechanismen dieses Schmerzes. weiterlesen...

Praxisgemeinschaft für Physiotherapie und Osteopathie · Auf der Höhe 69 · 21339 Lüneburg